Welche Vor- und Nachteile hat Klettersport Zuhause?

Fangen wir mit dem an was schneller geht – Die Nachteile:

1. Wir wollen dir nichts vormachen: Eine eigene Kletterwand kostet Geld – da braucht es eine Anfangsinvestition. Jedoch ist das nur ein Nachteil auf Zeit, denn wer mit einem Partner oder Partnerin bzw. ein Kind für 10 Jahre einmal in der Woche für 10€ Eintritt in eine Kletterhalle geht, der gibt dafür 10.000€ aus. Kein guter Vergleich? Fitnessstudio vielleicht? Im Schnitt kostet eine Fitnessstudio Mitgliedschaft 50€ pro Monat, auf 10 Jahre gerechnet gibst Du alleine dafür 6.000€ aus, ohne gemütlich Zuhause deinen Sport machen zu können und ohne freie Zeiteinteilung.

2. Der Platz: Das größte Problem beim Home Climbing war bisher der Platz. Hier setzt DREAMWALL neue Maßstäbe, indem wir dir eine Kletterwand konstruiert haben, die perfekt für normale Raumgrößen geeignet ist. Mit einer guten Höhe (ab 2,30m) ist unsere DREAMWALL super, um deinen Raum optimal zu nutzen. 

Und nun zur angenehmen Seite: Die Vorteile des Klettersports Zuhause

Klettern ist ein wunderbarer Sport. Wenn man einen Kletterer im Fernsehen oder auf Fotos sieht, denkt man, dass es ein sehr athletisch Sport ist, der sich auf Maximalkraft fokussiert. Aber das muss nicht sein. Einer der besten Kletterer aller Zeiten, Wolfgang Güllich, hatte mal zum Klettern gesagt: Das Gehirn ist der wichtigste Muskel beim Klettern. Und wer nach einem Sport sucht, bei dem er den Kopf abschalten und fokussieren kann, für den ist Klettern absolut das richtige.

Klettern kann darüber hinaus gut für den Rücken sein, stärkt kleinste Muskelgruppen im Körper und trägt zu einem angenehmen Körpergefühl bei. Jene unter euch, die Wert auf eine schöne Optik legen, werden vom Effekt des Kletterns begeistert sein.

Die DREAMWALL ist ideal für After-Work Sessions oder Morgensport und damit ein perfekter Ausgleich zum Alltag wie zum Beispiel Home Office.

Mit der Kletterwand zuhause hat man einen Sport für das ganze Jahr, der nie monoton wird, immer Abwechslung bietet und auch im Urlaub durch Besuch von Kletterhallen oder am Fels ergänzt werden kann.

Klettern unterstützt den natürlichen Drang nach Freiheit – so wie wir als Kinder früher auf Bäume klettern wollten – und das könnt ihr zu Hause euch und eurem Nachwuchs ermöglichen. Auch in der Stadt, wo Bäume vielleicht nicht so leicht zu besteigen sind 🙂

Mit unserer DREAMWALL kannst du genau das jetzt in deinem Zuhause machen, denn unsere Kletterwände sind für Raumhöhen ab 2,30m konzipiert.